Heiner Kücker

Tabellen-Layout in ASCII-Art

Home

Java-Seite

   ASM Improved

   heterogene
   Map, HMap

   Constraint
   Code Generator

   JSP WorkFlow
   PageFlow FlowControl
   Page Flow Engine
   Web Flow Engine
   Control_and_Command

   JSP_Spreadsheet

   Code-Generator
   für Option-Either-Stil
   in Java

   verbesserter
   Comparator

   Fluent-Interface
   Code-Generator
   auf Basis
   einer Grammatik

   Visitor mit Multidispatch

   for-Schleife mit
   yield-return

   Kognitions-Maschine
   semantisches Netz

   Domain Parser

   Codegenerator_für
   hierarchische
   Datenstrukturen

   Expression_Engine
   Formula_Parser

   Thread Preprocessor

   State Transition Engine

   AspectJ

   Java_Explorer

   DBF_Library

   Kalender_Applet

   SetGetGen

   BeanSetGet

   CheckPackage

   LineNumbers

   GradDms

   Excel-Export

   StringTokenizer

   JspDoc

   JspCheck

   JSP-Schulung
   Java Server Pages
   Struts

   Ascii-Tabellen-
   Layouter

   Ascii-Baum-
   Layouter

   Ascii-Art-Fluss-
   Diagramm-
   Parser

   AsciiArt
   AssignmentMatrix
   Layouter

   StringSerial

   Silbentrennung

   JDBC_Schlüssel-
   Generierung

   bidirektional/
   unidirektional
   gelinkte Liste

   Java_Sitemap
   Generator

   XmlBuilder

   RangeMap

   StringFormatter

   VersionSafe
   XCopy

   JTextField

   CommandLine-
   ParamReader

   Bitmap-Grafik

   MultiMarkable-
   Buffered-
   InputStream

   JavaCache

   JdomUtil

   CollectionUtil

   XML Really
   Pull Parser

   Log-Filter

   Remote-Protokoll

   Sudoku-Generator

   Delegation statt
   Mehrfachvererbung

   Disjunct
   Interval Set

   WebCam_Demo

   Weiterentwicklung_Java

Alaska-XBase++-Seite

Projekte

Philosophien
Techniken


Konzepte

Sudoku

Kontakt /
Impressum


Links

SiteMap





Letzte Aktualisierung:
12.09.2005
Tabellen-Layout (TableLayout) in ASCII-Art für Java-Programme

Diese kleine Java-Klasse bietet einen Table-Layouter, der sich an die HTML-Tabellen anlehnt (naja, wesentlich weniger Features), aber mit den bekannten ASCII-Zeichen statt mit grafischer Darstellung arbeitet.

Nun wird man sich fragen, wozu man so etwas im 21. Jahrhundert noch benötigt. Zum einen wollte ich sowas einfach mal programmieren. Andererseits steht beim Logging, Debugging und Fehler-Tracking oft keine grafische Oberfläche zur Verfügung, sondern reine Textausgaben.

Mit dieser kleinen Klasse lassen sich tabellarische Daten in Textform halbwegs übersichtlich darstellen.

Interessant ist die Möglichkeit hierachische Daten durch das Verschachteln der Tabellen abzubilden.

Es gibt Util-Methoden zum Anfügen von Kopf- und Fuss-Zeilen, einer Spalte mit laufenden Nummern und colspan zum Überspannen mehrerer Spalten.

rowspan zum Überspannen mehrerer Zeilen ist (noch) nicht implementiert. Das habe ich bisher nicht benötigt und ist auch etwas komplizierter.

Falls colspan nicht benötigt wird, sollten die buildLayout()-Methoden ohne colspan verwendet werden, da diese schneller und wahrscheinlich auch sicherer (fehlerstabiler) sind.

Die Tabellen-Trennlinien lassen sich folgendermassen beeinflussen:
+===+===+===+===+  Kopflinie  (keine, Leerzeichen, einfach, doppelt)
| 00| 01| 02| 03|
+---+---+---+---+  Trennlinie (keine, Leerzeichen, einfach, doppelt)
|100|101|102|103|
+===+===+===+===+  Fusslinie  (keine, Leerzeichen, einfach, doppelt)

oder

+===+===+===+===+  Kopflinie  (keine, Leerzeichen, einfach, doppelt)
| 00| 01| 02| 03|
+===+===+===+===+  Kopf-Trennlinie (keine, Leerzeichen, einfach, doppelt)
|100|101|102|103|
+---+---+---+---+  Trennlinie (keine, Leerzeichen, einfach, doppelt)
|200|201|202|203|
+===+===+===+===+  Fuss-Trennlinie (keine, Leerzeichen, einfach, doppelt)
|300|301|302|303|
+===+===+===+===+  Fusslinie  (keine, Leerzeichen, einfach, doppelt)

In der Java-Klasse AsciToStringHelper befindet sich die Methode asciToString(AsciTableLayoutableInterface[]), mit der sich Arrays von Objekten, welche das Interface AsciTableLayoutableInterface implementieren, als ASCII-Art-Tabellen ausgeben lassen.

Falls die toString()-Methode mit dem AsciToStringHelper implementiert wurde, ist es besonders angenehm in der Debug-Perspective in Eclipse, welche automatisch die toString()-Methode aufruft.
Dadurch lassen sich hierarschische Strukturen wesentlich leichter als durch das Aufklappen der Variables-View überblicken.

Download der Quelldateien AsciiTable.zip

Mitgelieferte Klassen:

AsciiTableMain-Java-Klasse (TableLayouter)
AsciiTable.CellDiese Java-Klasse repräsentiert eine Tabellenzelle (TabelCell)
ResultSetDumperAusgabe eines JDBC-ResultSet als ASCII-Art-Tabelle
AsciToStringHelperHilfs-Klasse zum Ausgeben eines Arrays als ASCII-Art-Tabelle
AsciTableLayoutableInterfaceInterface für Klassen, die mit dem ASCII-Table-Layouter (AsciToStringHelper) ausgegeben werden können.r
Test0Hilsklasse für die Demo des AsciToStringHelper
Test1Hilsklasse für die Demo des AsciToStringHelper
Test2Hilsklasse für die Demo des AsciToStringHelper


Achtung: Erweiterungen und Fixes stelle ich ohne Historie und ohne Ankündigung hier bereit.
Deshalb am besten immer die letzte Version runterladen.

Lizenzbedingungen:

Die Programme, Quelltexte und Dokumentationen können ohne irgendwelche Bedingungen kostenlos verwendet werden.
Sie sind Freeware und Open Source. Für Fehler und Folgen wird keinerlei Haftung übernommen.

Hinweise zur Fehlerbeseitigung und Verbesserung sind mir willkommen.

Ich freue mich auch über Feedback bezüglich der erfolgreichen Verwendung meiner Sourcen.

Bei Fragen helfe ich gern mit Hinweisen oder zusätzlicher Dokumentation, falls ich dafür Zeit habe.